Ramm & Piorr GmbH

Aktuelle DATEV Supportzusagen für Microsoft Office Versionen

Zur Zeit werden Microsoft Office 2007, Office 2010, Office 2013 und Office 2016 in der 32-Bit-Version von den DATEV-Programmen unterstützt. 

Die DATEV-Programme unterstützen ausschließlich Microsoft-Office-Versionen, die von Microsoft für die geschäftliche Nutzung freigegeben sind. Die allgemeine Lauffähigkeits- und Supportzusage der DATEV-Programme gilt immer für die aktuellen Microsoft-Office-Servicepacks. 

Microsoft und DATEV raten davon ab, verschiedene Microsoft-Office-Versionen parallel auf einem PC oder gemischt in einem Netzwerk einzusetzen. Probleme mit DATEV-Programmen sind bei einer Misch-Installation nicht auszuschließen. 

DATEV testet nur deutschsprachige Microsoft-Office-Versionen. Nach den vorhandenen Erfahrungen kann z. B. eine englischsprachige Microsoft-Office-Version teilweise zu Problemen bei den Programmverbindungen führen. 

Um Ihnen größtmögliche Investitionssicherheit zu ermöglichen, orientiert sich DATEV an den Supportterminen von Microsoft. Die DATEV-seitige Information zur Abkündigung einer Microsoft-Office-Version erfolgt mit einem Vorlauf von 12 Monaten.